Im Trauerfall

Tritt ein Todesfall in der Familie ein, steht man vor vielen organisatorischen Hürden.

Wir möchten Ihnen mit nachfolgenden Punkten aufzeigen, welche Dinge zu beachten sind und was wir gerne für Sie übernehmen.

Erste Schritte im Todesfall

  • Verständigen Sie einen Arzt, damit dieser die Anzeige des Todes ausstellen kann. Bei einem Sterbefall im Krankenhaus oder in einer Pflegeeinrichtung wird die Anzeige durch die Verwaltung organisiert.
  • Kontaktieren Sie anschließend uns, um zu vereinbaren, wann wir den Verstorbenen abholen sollen. Bitte beachten Sie, dass die Abholung erst nach der Totenbeschau möglich ist.
  • Legen Sie Bekleidung für den Verstorbenen und - falls gewünscht - Sargbeigaben für uns bereit.
  • Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für die Aufnahme des Sterbefalls und die Begräbnisorganisation.
  • Informieren Sie die engsten Angehörigen.

Zum Thema Bekleidung

Welche Kleidung soll man für den Verstorbenen bereit legen?

Überlegen Sie einfach, welche Kleidungsstücke der Verstorbene gerne getragen hat und stellen Sie so folgende Teile zusammen:

  • Unterwäsche und Socken (Schuhe müssen nicht sein)
  • Bluse, Hemd oder T-Shirt
  • Hose oder Rock
  • gerne auch Pullover oder Sakko
  • bei Damen auch gerne ein Tuch oder dünner Schal

Überlegen Sie auch, ob Schmuck (Ehering, Ohrringe, Halskette etc.) dem Verstorbenen mitgegeben werden soll oder ob Sie die Stücke gerne behalten würden.

Wichtige Dokumente

Wenn Sie zur Todesfallaufnahme zu uns kommen (auf Wunsch kommen wir natürlich auch gerne zu Ihnen nach Hause), nehmen Sie bitte folgende Dokumente des Verstorbenen mit:

  • Geburtsurkunde oder Taufschein
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass
  • bei Verheirateten: Heiratsurkunde
  • bei Verwitweten: Sterbeurkunde oder Abschrift aus dem Sterbebuch des Ehepartners
  • bei Geschiedenen: Scheidungsurteil
  • bei Akademikern: Nachweis der Akademischen Grade
  • im Falle einer Bestattungsvorsorge: Versicherungspolizze

Weiters benötigen wir ein Foto für die Parten und Trauerbilder.

Das übernehmen wir für Sie

  • das Ankleiden des Verstorbenen
  • die Überführung/Abholung des Verstorbenen
  • die Behördenwege (Gemeinde, Standesamt etc.)
  • den Trauerdruck (Parten, Trauerbilder, Einladungs- und Danksagungskarten etc.)
  • die komplette Organisation der Trauerfeier, inklusive: Terminabsprache mit dem Pfarrer oder Trauerredner, Musik, Gestaltung der Aufbahrung, gerne auch Organisation des Blumenschmucks
  • Abmeldung des Verstorbenen bei der Pensionsversicherungsanstalt

 

 

 

Bestattung Karner

  • 3150 Wilhelmsburg a.d.Traisen
  • Schießstattstr.4

  • 02746 / 2333
  • 02746 / 2966

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!